2020-09-21 Hygienekonzept für den Sport im Innenbereich

A.S.S. Rengsdorf e. V. - Hygienekonzept für den Sport im Innenbereich -

Vereinsbasiertes Sporttreiben im Bereich Fitness- und Gesundheitssportangebote

in der Turnhalle der Grundschule Rengsdorf

 

1. Distanzregeln

   - Das Training erfolgt in festen Kleingruppen

  -  Ein  Abstand während des Trainings   von 1,5 - 2.00 m zwischen allen Personen       

       wird eingehalten.

-  Die Plätze werden durch Markierungskegel vom  ÜL  festgelegt.

- Auf Partnerübungen und Körperkontakt in der Gruppe wird verzichtet

- Korrekturen zur Übungsausführung durch TrainerIinnen erfolgt nur mündlich.

- Bei Gruppenwechsel wird genügend Zeit eingeplant, sodass sich die Gruppen nicht treffen.

 

2. Personenbezogene Einzelmaßnahmen

 -  Personen mit erkennbaren Symptomen einer Atemwegsinfektion ist der Zugang       

     zu verwehren

- Alle Personen müssen sich bei Betreten der Sportstätte die Hände desinfizieren          

       oder waschen. Desinfektionsmittel werden vom Verein zur Verfügung gestellt

- Alle Personen tragen beim Betreten und Verlassen der Halle eine Mund-Nasen-Bedeckung

- Teilnehmende und Trainer sollen in Sportkleidung zum Training kommen, sodass nur noch die Schuhe gewechselt werden müssen

- Die Mitnahme von Gegenständen ist auf das für die Sportausübung Notwendige zu reduzieren

- Die Teilnehmenden bringen ihre eigene  Matte mit.

 

3. Einrichtungsbezogene Maßnahmen

-  Die Benutzung von sanitären Einrichtungen ist nur einzeln möglich

- Es muss ein Mund-Nasenschutz getragen werden

- Möglichkeiten zum Händewaschen mit Flüssigseife und Einmalhandtüchern sind

  vorhanden. Zusätzlich werden Desinfektionsmittel vom Verein zur Verfügung     

   gestellt

-Nach jeder Übungsstunde werden Türklinken, Griffe, Lichtschalter, Handläufe,

  Umkleiden und Toiletten desinfiziert. Desinfektionsmittel werden vom Verein zur   

  Verfügung gestellt.

-Benutzte Kleingeräte und Sportgeräte werden nach jedem  Training  desinfiziert

-Vor und nach jeder Trainingseinheit  wird gelüftet.

Fenster bleiben auch während des Trainings dauerhaft geöffnet, nach Möglichkeit auch die Türen.

 

4. Organisation des Sportbetriebs

- Kontaktdaten aller Personen,( Name, Vorname, Anschrift und Telefonnummer)

   sowie Zeitpunkt des Betretens und Verlassens der Sportsstätte werden   

   dokumentiert und für den Zeitraum von 1 Monat aufbewahrt und im Anschluss   

   unter Beachtung der DSGVO vernichtet.

- Zuschauer sind nicht erlaubt

- Der Zugang zur Turnhalle erfolgt über den Haupteingang, der Ausgang durch die untere Seitentür.

- Jede Übungsstunde beginnt zur gewohnten Zeit, endet jedoch 15 Minuten früher, damit die Teilnehmenden sich nicht begegnen , die Sportstätte gelüftet und die Desinfektion durchgeführt werden kann..

Dafür ist eine Absprache mit Gruppen anderer Vereine nötig

- Reinigungs-  und Desinfektionsmaßnahmen erfolgen unter der Aufsicht der UbungsleiterInnen und müssen dokumentiert und mit den Anwesenheitslisten aufbewahrt  werden.

 

Stand: 24.08.2020




Wir verwenden Cookies für die optimale Gestaltung der Webseite. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung